1. und 2. Projekt

Das erste Liegerad

Mein erstes Liegeradprojekt

Dieses Bild zeigt das Rad ca. zwei Jahre nach der Fertigstellung. Über 2000 km wurden seitdem mit dem Rad problemlos zurückgelegt. Es sind zwischenzeitlich einige kleinere Veränderungen vorgenommen worden. Im Großen und Ganzen entspricht das Rad aber noch dem ursprünglichen Entwurf.

Leider existieren von der Fertigung nur recht wenige Aufnahmen. Daher kann ich diverse Details nur mit Hilfe von Aufnahmen des fertigen Rads dokumentieren können.

Die ursprüngliche Idee war, aus Kostengründen möglichst viel Gebrauchtteile zu verwenden. Einige dieser ursprünglichen Gebrauchtteile (z.B. Schalthebel, Kurbelgarnitur und Umwerfer) sind heute noch im Einsatz. Andere Teile, insbesondere die Laufräder, wurde inzwischen gegen Neuteile ersetzt.

Als Hauptrahmen-Rohr kam ein Rohr 53 x 1,5 mm zum Einsatz, in das die Tretlager-Einheit mit einem Rohr 50 x 1,5 mm hineingeschoben werden konnte. Das Gewicht des Hauptrohres beträgt rund 2 kg, was im Verhältnis zum Geamtgewicht von 21,3 kg erstaunlich wenig ist.

Liegerad 2

Mein zweites Liegeradprojekt

Besonderheiten gegenüber dem ersten Rad:

  • Vorn und Hinten Scheibenbremsen.
  • 43mm Hauptrohr
  • Lenkerendschalter
  • Lenker selbst gebogen aus 1mm VA-Rohr
  • Modifizierte Capa-20 Federgabel
  • Leichtere Hinterradschwinge
  • Einstellbare Feder

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>